1 Haus weltweit mit OSSP-Strohplatten

17 April 2014

tl_files/strohplus/Logo/istraw logo f.signatur.jpg

STROH IN BESTFORM-

1. Haus weltweit mit OSSP- Platten von Unser Strohhaus Bau GmbH errichtet.

Der Baustoff Stroh wird nicht umsonst von den meisten Fachleuten als einer der Baustoff der Zukunft bezeichnet. Regional verfügbar, bindet CO2 und hat von allen Baustoffen fast die besten Primärenergiewerte usw. die Vorteile sind so vielfältig und wir könnten noch lange- lange darüber schwärmen.

Ökologie für alle die OSSB- Platten von der Firma  iStraw http://istraw.de/OSSB_-_Platte.html  haben uns so überzeugt, dass wir beschlossen diese ab sofort in allen unser Häusern zu verarbeiten.

 

Als erstes Unternehmen weltweit hat Unser Strohhaus Bau GmbH die OSSB-Platten in unserm plus Energie Haus in Nondorf- Waldviertel verarbeitet.

Unser Strohhaus und Nachhaltigkeit

Somit gehen damit wir einen weiteren konsequenten Schritt Richtung Ökologie und Nachhaltigkeit. Die OSSB- Platten kommen bei unsern Häusern bei verschiedenen Aufbauten als Gebäudeaussteifung, aber auch als Luftdichteebene zum Einsatz und ersetzten die bisher verwendeten OSP- Platten. 

Die OSSB Platte – eine Alternative zur OSB- Platte verleimt, Formaldehydfrei E0 (<0,01ppm) OSSB-Platten werden, ähnlich wie OSB-Platten, durch Verleimung und Pressung von Stroh hergestellt. Verleimt mit einem hochwertigen nichttoxischen Melaninharzkleber für eine schadstofffreie Wohnumgebung. Die daraus entstehenden Platten ermöglichen eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten: als Bodenbelag, als Akustikelement oder auch als konstruktives Element zur Gebäudeaussteifung. Die Oberfläche der Platte kann dabei unterschiedlich gestaltet werden woraus eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten entstehen.

Stroh ist aus anderem Holz

Der Unterschied zwischen der Holz- und der Strohzellulose liegt in der Hauptsache am signifikant höheren Silikatanteil im Stroh. In Kombination mit der hohen Pressdichte all unserer Produkte wird die Entflammbarkeit im Vergleich zu Holz stark herabgesetzt. Der bedeutendste Unterschied liegt darin, dass Stroh keinerlei Formaldehyd oder sonstige holzeigene Schadwirkstoffe enthält und somit 100% Schadstofffrei ist!

Filmbeitrag: http://www.unserstrohhaus.at/video.html

 

Zurück