Bieten Strohbauten Schallschutz?

Durch ihre relativ große Masse (ab 100kg/m3, verbaut werden 150- 170kg/m3 Baustrohballen) und ihre Elastizität bieten Strohballen einen ausgezeichneten Schallschutz. In Kombination mit Lehm wird er noch besser. Insbesondere lasttragende Strohwände (ohne durchgehende Holzkonstruktion als Schallbrücke) sind in dieser Hinsicht hervorzuheben.

Zuletzt aktualisiert am 2012-04-26 von Pawel Paluch.

Zurück